Bedingungen zum Domainkauf

Bedingungen zum Domainkauf

Dieses Dokument beschreibt die Bedingungen für den Kauf einer Domain auf Dropped.pl.

Die Zahlung für Domains in Auktionen

Die Abgabe von Geboten auf und Auktion bedeutet, dass ein rechtsgültiges Angebot für den Kauf einer Domain für einen festgelegten Preis abgegeben wird. Der Eigentümer der Webseite kann vor dem Bieten die Zahlung einer Kaution verlangen. Im Falle der Nichtbezahlung der Domäne wird die Kaution einbehalten.

Treuhandzahlung

Das Annehmen eines Treuhandgeschäftes durch den Käufer oder das Offerieren eines Angebotes auf dem Marktplatz indiziert das Vorhaben in der angegebenen Zeit den vollen Betrag für die Domain zu zahlen. Die Zahlung muss in der erforderlichen Anzahl von Tagen ab Annahme der Transaktion gemacht werden.

Zahlungsfristen

Zahlungen für gekaufte Domains müssen innerhalb der folgenden Fristen erfolgen:

Der Benutzer wird jedes Mal über eine bevorstehende Zahlung durch eine E-Mail-Nachricht informiert. Das Versäumen der Zahlung für die Domain innerhalb der angegebenen Frist führt zu Erhebung einer Strafgebühr entsprechend der aktuellen Preisliste. Domains, für die nicht pünktlich gezahlt wurde, werden nicht für den Benutzer registriert.

Übertragung von Rechten

Das Annehmen eines Treuhandgeschäftes, das Platzieren eines Angebotes in einer Auktion oder auf dem Marktplatz, das Nutzen der "Sofort-Kaufen"-Option zeigt die Rechteübertragung an den Benutzer an.

Kautionen

Die Möglichkeit der Bestellung einer Domain, das Bieten auf Gebote in Auktionen ist abhängig von der Zahlung einer Kaution oder des Vorhandenseins eines Guthabens über dem benötigten Betrag. Im Falle der Nichtzahlung kann die Kaution vom Eigentümer der Website für die Deckung der Schulden des Benutzers verwendet werden. Ein erforderlicher Kautionsbetrag sowie ein erforderlicher Kontostand werden individuell, basierend auf der Geschichte der getätigten Geschäfte des Benutzers, vereinbart.

Auktion wiedereinstellen und löschen

Der Inhaber der Website behält sich das Recht vor eine Auktion oder den direkten Kauf einer Domain zu stornieren, wenn rechtliche, technische oder organisatorische Umstände die Domain-Registrierung oder den Kauf verhindern.

Eine Auktion kann aufgehoben oder wiedereingestellt werden, falls Systemfehler oder andere Umstände den normalen Ablauf einer Auktion verhindert haben. Benutzer, die bereits auf die gecancelte Auktion geboten haben, werden über die Wiedereinstellung per E-Mail informiert. Wenn der Gewinner einer gecancelten Auktion bereits für die Domain bezahlt hat, wird die Teilnahmegebühr auf das Konto erstattet und die Domäne aus dem Benutzerkonto gestrichen.

Endzeit von Auktionen

Die Endzeit einer Auktion kann um 5 Minuten verlängert werden, falls ein letztes Angebot innerhalb der letzten 5 Minuten der Auktion abgegeben wurde. So wird anderen Bieters noch einmal die Chance gegeben, ihr Gebot anzupassen.